Neue Vermarktungspotentiale mit Reviewsales.io

ReviewSales.io

»Bei dem Beitrag handelt es sich um unbezahlte Werbung, da PR-Kooperation.«

ReviewSales.io ist eine neue CPC-basierte, internationale Vermarktungsplattform und ist vor kurzem an den Start gegangen. Auf der AdTech Plattform finden interessierte Vermarkter und passende digitale Medien (von der Nische bis zum renommierten Verlagshaus) zusammen. Es beteiligen sich inzwischen eine 3-stellige Anzahl an E-Commerce Firmen als Advertiser, sowie ca. 40 digitale Publisher.

Neue Vermarktungspotentiale mit Reviewsales.io 1ReviewSales.io soll bis zu 70% Kostenersparnis im Vergleich zu Amazon Sponsored Product Ads bieten. Der durchschnittliche und von Advertiser-Seite frei zu wählende CPC liegt aktuell bei 0,24€ (DE-Markt).

Namhafte Amazon FBA Aggregatoren wie Razor Group, dwarfs oder wethebrands nutzen bereits die neue AdTech Lösung von der Ever-Growing GmbH aus Burghausen.

Ever-Growing ist eine international führende Review PubTech-Firma, welche für ihre reichweitenstarken Publisher-Kooperationen im Produktvergleichsmarkt, etwa auf RTL, bekannt ist.

Wir haben mit Geschäftsführer Benjamin Schardt über die neue Produkteinführung gesprochen:

 

Was ist das Alleinstellungsmerkmal von ReviewSales.io?

Es sind die geringen Risiken für Advertiser und die hohe Kostenersparnis im Vergleich zu Amazon PPC.

Das Geschäftsmodell sieht als Abrechnungsbasis einen CPC (cost-per-click) sowie einen Rev-Share von 20% vor. Das bedeutet, dass 80% der von Avertiser-Seite zu zahlenden Klickkosten beim Publisher landen, und mit den verbleibenden 20% insbesondere die IT sowie der Service der Plattform sichergestellt werden kann.

Das Setup ist kostenlos, denn es wird leistungsbasiert auf CPC-Basis abgerechnet. Wie läuft dieser Prozess ab?

Der Advertiser, welcher sich bei ReviewSales registriert, fügt seine Produkte hinzu und stellt den gewünschten CPC ein. Minimum sind 0,12€ pro Klick. Im Dashboard ist ein Echtzeit-Tracking vorhanden: Der Kunde kann jederzeit den aktuellen Stand prüfen (Platzierungen – bei den Publishern, Klicks usw.) – so wird das ganze getrackt und abgerechnet.

Was ist die innovative Technik hinter Reviewsales.io?

  1. Das Script von ReviewSales, mit dem Publisher automatisch Vorschläge bzgl. Substitution bestehender Werbelinks – etwa zu Amazon – mit unseren Tracking-Links inkl. Hochrechnung des Mehrerlöses durch diese Aktion vorgeschlagen bekommen.
  2. Der Rating-Mechanismus von Advertisern, ähnlich am Energie-Effizienzklassen-System – mit dem Publisher eine Unterstützung bzgl. Entscheidung zur Zusammenarbeit erhalten.

Die Amazon Seller-Szene ist im Umbruch? Warum ist jetzt der Run auf externe Trafficströme losgebrochen?

Insbesondere in den letzten 3 Jahren hat sich der Wettbewerb für sog. FBA Seller (Händler, welche die Lagerung und den Versand über Amazon abbilden) auf der größten digitalen Handelsplattform in Deutschland durch nationale wie insbesondere auch internationale Konkurrenz – v.a. aus dem asiatischen Raum – massiv erhöht.

Während Ende 2019 noch rund 240.000 Verkäufer auf amazon.de ihre Produkte vertrieben, waren es Anfang 2021 bereits gut 690.000.

Oder um das mal anhand einer konkreten Produktkategorie zu verdeutlichen: Im April 2019 gab es in der Produktkategorie „Trinkflaschen“ rund 170 aktive Händler. Stand heute hat sich dieser Wert um mehr als verfünffacht!

Vor diesem Hintergrund stehen die Verkäufer zunehmend vor einer gewaltigen Herausforderung. Denn gute organische Positionen in den Suchergebnisseiten von Amazon können mittlerweile in zahllosen Kategorien kurz- wie langfristig nicht mehr ohne gekauften Traffic gehalten, ja geschweige denn initial erreicht werden.

Nicht nur führende Medien wie RTL, Le Parisien oder Gazzetta dello Sport finden sich auf Reviewsales.io, sondern auch Vertical-Publisher wie z.B. der Nischenblog von reisefroh.de. Welche Vorteile bieten diese vergleichsweise kleinen Medien?

Blogs und kleinere Nischenmedien verfügen häufig über eine treue Audience mit hoher Conversions-Kraft. Zudem können Advertiser eine sehr genau passende Zielgruppe erreichen.

FBA Aggregatoren beteiligen sich auf ReviewSales.io

Von der neuen Zusammenarbeit mit ReviewSales.io können auch FBA (Fulfillment by Amazon) Aggregatoren profitieren. Diese sind in den letzten Jahren stark gewachsen, wie z.B. das niederländische Unternehmen dwarfs: finanziert mit mehr als 35 Millionen Euro und einer der europäischen Top-Händler auf den Amazon-Marktplätzen.

Was sind FBA Aggregatoren?

Es gibt Händler, für welche Amazon logistische Aufgaben übernimmt. Diese werden als FBA (Fulfillment by Amazon) bezeichnet. Aggregatoren sind hingegen wiederum Firmen, welche diese Händler aufkaufen und deren Vermarktung gebündelt übernehmen.

Dwarfs CEO Demian Beenakker erkennt viel Potenzial für die begonnene Partnerschaft mit ReviewSales.io: “Wir gehen grundlegend davon aus, dass externe, conversion-starke Traffic-Ströme eine zunehmende Bedeutung im wettbewerbsintensiven Marktplatzumfeld auf Amazon und Co. erfahren werden. Mit ReviewSales.io sehen wir die Möglichkeit, genau diesen Traffic international skalierbar zu erhalten, um damit sowohl die Sales direkt als auch indirekt über verbesserte Marktplatz-Listings zu steigern.”

Vielen Kunden sind bereits von ReviewSales.io überzeugt. So z.B. auch die CEOs Felix Baer und Andreas Bauer von BRUNO Betten: „Durch die Zusammenarbeit mit ReviewSales.io werden viele Kunden auf unser Kissen aufmerksam gemacht. Dadurch erzielen wir gute Umsätze. Die Zusammenarbeit läuft fair und effizient ab!“.

Bis Jahresende plant ReviewSales.io ein 6-stelliges Klickvolumen pro Tag zu generieren und damit einen 8-stelligen Außenumsatz (GMV) für teilnehmende Advertiser zu erzeugen.

Interessierte Publisher wie Advertiser können sich selbst unter https://reviewsales.io kostenfrei registrieren und ihre Produkte (Advertiser) bzw. Webseiten (Publisher) hinterlegen.